Join the team! Wir suchen Consultants, Trainer und ausgebildete Ton-Ingenieure...

Training Workshops Beratung

Programm 2021

Sound Awareness

Achtsamkeit im Büro

  • Ziel

    Im Großraum erfolgreich zusammenarbeiten

  • Inhalte

    Kleine Ursachen, große Wirkung: Akustische Störungen im Arbeitsumfeld können weitreichende Folgen für Leistungsfähigkeit, Konzentration und das generelle Wohlbefinden haben.

    Mit individuellen Übungen und anhand von Praxisbeispielen werden folgende Kompetenzen vermittelt

    – Zusammenhang von Lärm und Leistungsfähigkeit
    – Strategien zur Vermeidung von Lärm und Stress
    – Do’s und Don’ts in unterschiedlichen Arbeitsumgebungen
    – Konfliktlösung
    – Praktische Tipps und Tricks

  • Zielgruppe

    Teams

  • Ziel

    Individuelle Kompetenz- und Ressourcenstärkung
  • Methodik

    Gruppenübungen, Einzelübungen, Fallanalysen
  • Dauer

    4 Stunden

  • Teilnehmerzahl

    max. 8

Sound Awareness

Sicherheit nach COVID-19

  • Ziel

    – souveräner Umgang mit akustischen Störungen
    – Stärkung der Krisenkommunikation
    – Vermeidung von Unbehagen und Unsicherheit
    – effizientere Arbeitsgestaltung

  • Inhalte

    Die aktuelle Covid-19-Pandemie stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen im Umgang mit ihren Mitarbeitenden.

    Basierend auf unserem Trainings-Angebot „Sound Awareness – Achtsamkeit im Großraumbüro“ begleiten wir den Schritt vom Homeoffice zurück in den Betrieb. Prävention psychischer Belastung und stärkere Resilienz.

  • Zielgruppe

    Teams

  • Ziel

    Stärkung der Resilienz und Sensibilisierung in der Krise
  • Methodik

    Einzelübungen, Fallanalysen, Teamarbeit
  • Dauer

    4 Stunden

  • Teilnehmerzahl

    max. 6

Sound Awareness

Gesundes Führen

  • Ziel

    Team-Dynamiken verstehen und Arbeitsumgebungen erfolgreich akustisch gestalten
  • Inhalte

    Wer die weitreichenden Auswirkungen von Akustik auf Arbeitsprozesse, Konzentrations- und Leistungsfähigkeit versteht, kann Teams besser führen und entwickeln.

    Aufbauend auf dem Modul „Sound Awareness – Achtsamkeit für die Ohren“ werden folgende Kompetenzen vermittelt:

    – Zusammenhang von Lärm und Leistungsfähigkeit
    – Auswirkungen auf Produktivität und Team-Dynamik
    – Identifikation von Störquellen
    – Beurteilung von Arbeitssituationen
    – Identifikation, Einleitung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen

  • Zielgruppe

    Führungskräfte, Teamleiter/innen

  • Ziel

    Individuelle Kompetenz- und Ressourcenstärkung

  • Methodik

    Basiswissen, Fallanalysen, Handlungsempfehlungen
  • Dauer

    4 Stunden

  • Teilnehmerzahl

    max. 8

Beratung

Akustische Arbeitsplatzanalyse

  • Ziel

    Akustische Analyse und Empfehlungen für Gruppen-Arbeitsplätze
  • Beratungsbereiche

    – Büroräume
    – Verkaufs- und Beratungsumgebungen
    – Produktionsstätten

  • Umfang der Leistungen

    Grundrisspläne werden gesichtet und ausgewertet. Bei einer Ortsbegehung wird ein Ingenieur die raumakustische Qualität analysieren und anschließend einen zusammenfassenden Bericht aushändigen. Dieser dient als wichtige Grundlage für Raumplaner und objektiviert Entscheidungen.

  • Zielgruppe

    Gebäude-Management, Raumplanung

  • Methodik

    Gruppenübungen, Einzelübungen, Fallanalysen

Sound Awareness

TYE Stimmtraining

  • Ziel

    Ausdauer und Souveränität beim Sprechen
  • Inhalte

    Professionell ausgebildete Sprecher trainieren Ihre Mitarbeitenden und üben Routinen zur täglichen Anwendung ein.

    Ergänzend werden ein grundlegendes Verständnis zur Funktionsweise des Sprachapparates gefördert und Tipps und Tricks aus dem Alltag von Profis auf den Weg gegeben.

    – Praktische Übungen
    – Hilfe zur Selbstkontrolle
    – frühzeitige Identifikation von Störungen
    – entspanntes Sprechen
    – Erweiterung des Sprach-Repertoires

  • Zielgruppe

    Teams, Vertrieb, Führungskräfte

  • Ziel

    Individuelle Kompetenz- und Ressourcenstärkung

  • Methodik

    Einzelübungen, Gruppenauswertung, Theorie
  • Dauer

    4 Stunden

  • Teilnehmerzahl

    max. 8

Sound Awareness

Speaker & Impuls-Vorträge

  • Volles Ohr!

    Witzig, spannend, unterhaltsam: Die Sound Experts Nick & Clemens Prokop nehmen ihre Zuhörer mit auf eine rasante Reise durch den Gehörgang mitten ins Hirn. Sie erzählen Wunderliches von einem Sinnesorgan der Superlative, Seltsames von Urzeit- und Großstadtmenschen und öffnen mit verblüffenden Tricks die Augen dafür, wie alles mit allem zusammenhängt. Ganz nebenbei geben sie noch eine Menge pfiffiger Impulse fürs eigene Wohlbefinden zuhause und in der Arbeit.

  • Zielgruppe

    Gesundheitstage, Team-Events

  • Dauer

    nach Absprache 

Dürfen wir Ihre Fragen beantworten?

Was ist Sound Awareness?

Sound Awareness ist die Achtsamkeit gegenüber Geräuschen und Lärm. Gerade in Büros finden permanent akustische Übergriffe statt.

Wie ist der Ablauf einer Schulung?

Ein Schulungstag ist in drei Einheiten gegliedert, mit je ca. 1,5 Stunden Dauer. Eine aktive Beteiligung der Teilnehmenden (Interaktionsprinzip) ist immer eingeplant.

Wie können wir uns vorbereiten?

In einem Vorgespräch gehen wir gemeinsam mit dem Teamleiter eine Checkliste durch (ca. 1 Woche vor dem Termin). Außerdem interessieren wir uns dafür, welche Eigenschaften Ihre Büros haben.   

Mit wem arbeiten Sie zusammen?

TYE Sound Experts arbeiten in interdisziplinären Teams. Bei der Aufbereitung von Inhalten sind neben Trainern auch Psychologen und Sportwissenschaftler beteiligt.  

Wo finden Schulungen statt?

Wir kommen von Düsseldorf aus direkt zu Ihrem Standort. Ein einfacher Seminarraum reicht aus. Die zeitgleiche Nutzung als Büro ist allerdings nicht sinnvoll. 

Welche Technik wird benötigt?

In der Regel bringen wir technisches Equipment selbst mit. Wir freuen uns, wenn Sie einen Projektor bereitstellen können.

Wie geht es nach einer Schulung weiter?

Wir verteilen Unterlagen an alle Teilnehmenden zur individuellen Nachbereitung und Vertiefung. Optional bieten wir einen Checkup-Termin an.  

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Kosten sind sehr individuell und richten sich vor allem nach Ihrem Bedarf. Sprechen Sie uns deshalb gerne an!  

Warum ist Ihnen §5 ASchGes so wichtig?

Umfragen belegen: Lärm ist häufiger Grund für psychische Belastungen bei der Arbeit. Unsere Schulungen sind daher ein wichtiger Beitrag für gesünderes Arbeiten und schließlich für die Erfüllung des §5 ArbSchG. 

Ihre Frage ist nicht dabei? Oder Sie wollen es genauer wissen? Gerne beraten wir Sie!